Trekkingreise Island

Island am nördlichen Polarkreis, fasziniert durch die landschaftlichen Highlights. Je nach Tageslicht gibt es immer wieder starke Impressionen von einem Land in thermischer Bewegung.



Noch Restplätze frei!

Kletternreise

04.11. – 13.11. Todra Schlucht – Marokko



Skitourenreise 2017 - Japan

Die japanische Inselkette erstreckt sich in einem langen Bogen an der Ostküste Asien. Es ist nicht gerade die gängigste Destination für Skitouren, aber auf alle Fälle eine sehr interessante Insel, dessen Bergwelt wir erkunden. Die Insel Hokkaido liegt auf der nördlichen Breite wie Mittelitalien. Aus dem Meer steigt Feuchtigkeit auf und mischt sich mit der extrem kalten Festlandluft, die aus Sibirien kommt. Deshalb schneit es hier jeden Winter zwischen 16 bis 18 m Sushi-Powder, wie ihn die Freerider liebevoll nennen. Wahrscheinlich das Beste was in kristalliner Form vom Himmel fällt. Unsere Ziele sind die Vulkangipfel Tokachi-Dake 2077 m, Asahi-Dake 2290 m, Furano-Dake 1911 m. Von den Gipfeln aus genießen wir herrliche Ausblicke über die gesamte Umgebung, sofern das wechselhafte Wetter auf unserer Seite steht. Im Nationlapark Daisetsu-Zan ziehen wir unsere Spuren durch die märchenhaft tief winterlichen Birkenwälder. Nach jedem Frühstück, das uns von Hiroshi liebevoll zubereitet wird, starten wir in einen spannenden Tag. Das eine oder andere mal werden wir am Nachmittag in einem Onsen liegen. Unser nächste Ziel ist Niseko. Auf der Anreise machen wir in Sapporo halt und besichtigen die Eisskulpturen, die hier jedes Jahr beim Eis-Festival von Künstlern geformt werden. Von weitem leuchten die weißen Hänge vom Vulkan Yotei-Zan mit seinen 1500 m langen Flanken. Der Vulkan liegt im Südwesten der Insel.
Japan punktet nicht nur mit besonderen Pulverschnee-Erlebnissen, sondern auch mit einer besonderen Kultur, mit kulinarischen Köstlichkeiten, sowie mit den heißen Onsen-Bädern, die zur Entspannung einladen.