Expedition Kolumbien 2010

Erstbesteigung am Ritacuba Blanco 5.530m

Der Ritacuba Blanco 5530 m ist das höchste Bergmassiv in der Sierra Nevada Cocuy, die sich in der östlichen Cordillera Kolumbiens befindet. Dieser eisbedeckte Granitberg besitzt eine 800 bis 900 m hohe und teils überhängende Ostwand. Es ist uns gelungen durch diese Wand eine neue Route zu begehen.
Mit dabei waren Simon Kehrer, Fernando Gonzlaez-Rubio (Kolumbien) und Ivan Calderon (Venezuela).

Ivan hat einen Film über diese Expedition gedreht. Seht selbst.


Keine Kommentare:

Kommentar posten